Dugald Stewart: Selected Philosophical Writings (Library of by Emanuele Levi Mortera

By Emanuele Levi Mortera

Dugald Stewart was once appointed assistant professor of arithmetic within the college of Edinburgh in 1772, elderly basically 19. He turned some of the most influential lecturers within the eighteenth- and nineteenth-century eu ‘Republic of Letters’. either Stewart’s contemporaries and smooth students have regarded the effect his influential determine had over many younger minds. He used to be one of many prime figures of the Scottish logic university, a reputation in which we're used to picking out the philosophical culture headed by way of Thomas Reid.The choice given the following departs in many ways from Stewart’s personal department of the topic, and goals to mirror the logical precedence of every self-discipline, a concern which Stewart himself turns out to offer within the inner improvement of his ‘system’.

Show description

Read more

Essenza e attualità del Tomismo (Collana Filosofica Vol. 17) by Réginald Garrigou-Lagrange,Marco Bracchi

By Réginald Garrigou-Lagrange,Marco Bracchi

Spesso regna parecchia confusione nel mondo filosofico e teologico riguardo quali siano i principi reggitori dell’impianto tomista. l. a. riedizione, completamente revisionata e ripristinata, di Essenza e attualità del tomismo si impone come una guida sicura, elaborata dal genio di un indiscusso maestro quale padre Réginald Garrigou-Lagrange, alla scoperta dei pilastri della sintesi filosofico-teologica di san Tommaso d’Aquino, qui condensati nella diade atto-potenza e nel concetto ontologico di essenza. Un testo dotato di tutti i carismi in line with stimolare le menti alla ricerca della realtà.

Show description

Read more

In Defense of an Evolutionary Concept of Health: Nature, by Dr Ananth Mahesh

By Dr Ananth Mahesh

One of the main debatable modern debates at the inspiration of healthiness is the conflict among the perspectives of naturalists and normativists. Naturalists argue that, even though future health could be valued or disvalued, the idea that of overall healthiness is itself aim and value-free. by contrast, normativists argue that overall healthiness is a contextual and value-laden idea, and that there's no danger of a value-free realizing of healthiness. This debate has fueled a number of the, frequently very acrimonious, disputations coming up from the claims of future health, illness and incapacity activists and charities and the general public coverage responses to them.

In responding to this debate, Ananth either surveys the prevailing literature, with precise specialize in the paintings of Christopher Boorse, and argues naturalistic idea of overall healthiness, drawing on evolutionary concerns linked to organic functionality, homeostasis, and species-design, is defensible with no jettisoning norms of their entirety.

Show description

Read more

Über die Seele. De anima: Griechisch-Deutsch (Philosophische by Aristoteles,Klaus Corcilius

By Aristoteles,Klaus Corcilius

Aristoteles' Traktat De anima untersucht die Natur der Seele.
Unter ›Seele‹ ist dabei jedoch nicht das subjektive Zentrum unseres mentalen Lebens zu verstehen,
sondern dasjenige Prinzip, dessen Vorhandensein lebendige von leblosen Körpern unterscheidet.
Es umfasst alle Formen des Lebendigen, additionally pflanzliches, tierisches und menschliches Leben.
Ziel der Schrift ist es, die Seele zu definieren, d.h. zu erklären,
was es für diese Formen des Lebendigen jeweils heißt, lebendig zu sein.
Diskutiert werden: der vegetative Selbsterhalt, Wahrnehmung, menschliches Denken sowie die Ortsbewegung der Lebewesen.
De anima gehört zu den faszinierendsten, philosophisch lohnendsten, aber auch schwierigeren Schriften des Aristoteles.
Die zweisprachige Studienausgabe bietet eine vollständige Neuübersetzung.
Benutzt wird die variation des griechischen Textes von Aurelius Förster (Budapest 1912),
von der sich die heutzutage sehr verbreitete Ausgabe von W. D. Ross textkritisch hat leiten lassen (OCT 1956 und 1971).
Sie ist auch durch die späteren Ausgaben von Siwek (Rom 1965) und Jannone (Paris 1966) nicht ersetzt.
Eine Einleitung führt in die Grundlagen und Voraussetzungen der aristotelischen Seelenlehre ein
und gibt einen Überblick über den Gedankengang der Schrift.
Der Kommentarteil ist so knapp wie möglich gehalten. Im Anhang sind ein Glossar
und ein Verzeichnis der Abweichungen von der Ausgabe von Ross beigefügt.

Show description

Read more

Elements of Constructive Philosophy (Routledge Revivals) by J.S. Mackenzie

By J.S. Mackenzie

J.S. Mackenzie surveys Western philosophy from Socrates to the hot Realists in an simple and approachable variety. initially released in 1917, this article serves as an invaluable advent to philosophy and well-summarises the foremost theories of serious philosophers during the centuries and their relating early twentieth-century notion. it truly is perfect for college kids of Philosophy, either for novices and the extra complicated.

Show description

Read more

Impossible Objects by Simon Critchley,Carl Cederstrom,Todd Kesselman

By Simon Critchley,Carl Cederstrom,Todd Kesselman

most unlikely gadgets are these approximately which the thinker, narrowly conceived, can not often communicate: poetry, movie, song, humor. Such "objects" don't depend upon philosophy for interpretation and figuring out; they're already self sustaining practices and websites of sensuous which means creation. As Elvis Costello has acknowledged, "writing approximately song is like dancing approximately architecture." we do not want literary conception for you to be riveted by way of the poem, nor a critic's research to take pleasure in a movie. How then can philosophy talk about something outdoor of itself, specifically all of these issues which really matter to us during this global?

In Impossible Objects, Simon Critchley - probably the most influential and insightful philosophers writing at the present time - extends his philosophical research into non-philosophical territories, together with discussions on tragedy, poetry, humor, and tune. In a sequence of enticing and enlightening conversations, Critchley displays on his early paintings at the ethics of deconstruction; the routine subject matters of mortality and nihilism; his protection of neo-anarchism; and his contemporary research into secular religion, or "a religion of the faithless". crucial interpreting for artists, teachers, and normal readers alike, this booklet explores the connection among the philosophical international and people complicated and interesting "impossible gadgets" which offer lifestyles meaning.

Show description

Read more

"Des Übermenschen Schönheit kam zu mir als Schatten": by Roland Wagner

By Roland Wagner

Das vorliegende Buch ist eine gekürzte und überarbeitete Fassung einer Dissertationsschrift und thematisiert neben Nietzsches Übermensch eine ganze Epoche, die z.B. auch die Edelmensch-Ideologie des späten Karl Mays und dessen Illustrators Sascha Schneider hervorbringt.

Es entfaltet sich ein landscape der (nicht zuletzt ästhetisch) um ein
Menschenbild ringenden Moderne – zwischen Ideologie und Vision.
Ideologie-Kritik und demgegenüber das Aufzeigen von möglichen konstruktiven Schlüssen markieren so auch die zwei wesentlichen argumentatorischen Stränge des Buches.
Dabei wird ein Ausblick über das Fin de siècle hinaus bis in unsere Gegenwart gewagt.

Aus dem Inhalt:

- Vom Christus- und vom Herrscherbild zum Bild des Übermenschen

- Die Lebensreform und das natural körperliche Leben

- Der homoerotische Übermensch & der übermenschliche Homoerotiker?

- Übermenschen in ästhetischer und ideologischer Dimension

- Rassismus und Übermenschentum als Ausdruck eines pathologischen Narzissmus’

- Der Übermensch als Lebenskünstler

- Nietzsche, der Erleuchtete

- Des Übermenschen Schönheit: die Ästhetik der Leere und ihre Ausdrucksformen

Show description

Read more

Spinozas Philosophie: Über den Zusammenhang von Metaphysik by Wolfgang Bartuschat

By Wolfgang Bartuschat

Der renommierte Spinoza-Forscher Wolfgang Bartuschat, dessen gerade abgeschlossene Gesamtübersetzung (PhB 91–96a) heute die maßgebliche deutsche Ausgabe der Werke Spinozas darstellt, versammelt mit diesem Band seine wichtigsten Beiträge zu dessen Philosophie. Der Band vereinigt verschiedene Aufsätze, die in den letzten vierzig Jahren an zum Teil verstreuten Orten erschienen und daher nur schwer zugänglich sind. In teils systematischer, teils historischer Perspektive umfassen die Kapitel im Wesentlichen drei zentrale Bereiche, die sich an Spinozas Denken knüpfen lassen: Erstens das Thema Ontologie und Subjektivität, die foundation von Bartuschats Buch »Spinozas Theorie des Menschen" (1992); zweitens Aufsätze zu den Feldern Ethik und Politik, die dort nur am Rande erörtert wurden, und drittens Aufsätze zur Beziehung Spinozas zur klassischen Philosophie von Leibniz bis Hegel, die zu erörtern dort ganz ausgespart wurde, für eine kritische Würdigung der eigenständigen place Spinozas aber besonders wichtig ist.
Der Band bietet einen guten Überblick über Spinozas Philosophie und die von ihr ausgehenden Fragestellungen bis hin zu der enormen Wirkung, die Spinozas Denken in der Folgezeit entfaltet hat.

Show description

Read more

Treasury of Thought by Dagobert D. Runes

By Dagobert D. Runes

This quantity is actually and doubly a “Treasury.” With its effortless to learn constitution of short entries in alphabetic order, it's a treasure condominium of observations on existence and demise, civilization and savagery, the universe and beyond—the nice themes that have challenged man’s concept, no matter if in passionate public debate or within the lonely stillness of his nights, ever seeing that he first raised his eyes to the celebrities. even as, it is a “personal treasury” of the intimate options of an exceptional sleek thinker on those nice Topics.

Show description

Read more

Friedrich Nietzsche: Wegbereiter der philosophischen by Anton Seljak

By Anton Seljak

"Sage mir, was once du brauchst, und ich will dir dafür ein Nietzsche-Zitat geben." (Kurt Tucholsky, 1932)

Als Schlüsselfigur der deutschen Philosophie und Denker von Langzeitaktualität mit erheblichem, bis heute anhaltendem internationalem Echo warfare Friedrich Nietzsche (1844-1900) einer der schärfsten und wirkungsmächtigsten Kritiker der traditionellen Philosophie, insbesondere des aufklärerischen Gedankenguts. Nietzsche zog den Wert und den Absolutheitsanspruch der "Wahrheit" grundsätzlich in Zweifel. Er hinterfragte die Aufklärung mit dem Argument, dass die purpose, die hinter den Normen ihrer Erkenntnistheorie und Ethik stünden, letztlich im Ressentiment derer wurzelten, die nicht "stark" oder "mutig" genug seien, um die Herausforderungen eines freien Lebens anzunehmen.

Nietzsches Werk zeichnet sich durch scharfe Beobachtung und examine, eine sprachgewaltige und zugleich glissierende Darstellung sowie eine skeptische Grundhaltung und multiperspektivische Sichtweise aus. Sein Œuvre enthält weitreichende Kritiken an ethical, faith, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft, aber auch an den verschiedenen Formen der Kunst. Mit seinen Theorien avancierte Nietzsche zum Vorboten sowohl moderner als auch postmoderner und dabei immer wieder höchst bedenkenswerter philosophischer Ansätze.

Im Fluchtpunkt des vorliegenden Beitrags steht der Versuch einer Annäherung an ausgewählte Aspekte und Theoreme des philosophischen Denkens Nietzsches vor dem Hintergrund des sich im 19. Jahrhundert immer deutlicher manifestierenden Umbruchs zur europäischen Moderne. Dabei wird die philosophische Architektur Nietzsches schlaglichtartig beleuchtet und in zeitgenössische Zusammenhänge gebracht. Der Schwerpunkt des Vorhabens liegt auf den vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Nietzsches Schaffen und den gesellschaftlichen, politischen, philologischen und künstlerischen Umbrüchen seiner Epoche.

Show description

Read more
1 2 3 4 5 6 17